Mehrwertsteuer - oft bedeutender als erwartet

Die Steuerbemessung der Mehrwertsteuer erfolgt auf dem Umsatz und nicht auf dem Gewinn, weshalb Sie noch vor der Kapital- und Gewinnsteuer von zentraler Bedeutung für ein Unternehmen ist. Die Mehrwertsteuer verändert sich laufend, so tritt z.B. am 01.01.2014 das neue Mehrwertsteuergesetz in Kraft und ab 01.01.2015 neue Mehrwertsteuersätze. Nicht erkannte Mehrwertsteuerrisiken können für ein Unternehmen leicht zur Existenzfrage werden. Fragen Sie uns, unser Wissen zahlt sich aus.

 

  • Erstellen der periodischen MWST-Abrechnung
  • MWST-Review
  • Erarbeiten von Buchungsrichtlinien
  • Vertretung in Rechtsmittelverfahren
  • Beratung bei der Wahl und Wechsel von Abrechnungsmethoden (Saldo, vereinbart, vereinnahmt)